Veranstaltungen



Industrie 4.0 - Wie verändert sich die Blechfertigung

Vortrag mit Praxisbeispielen der TRUMPF Werkzeugmaschinen GmbH & Co.KG

Termin: 19.09.2017 , 17:00 - 19:30
Veranstalter: MEMA - Netzwerk der Emsland GmbH In Zusammenarbeit mit dem Institut für Duale Studiengänge am Campus Lingen
Veranstaltungsort: Institut für Duale Studiengänge
Kaiserstraße 10b
49809 Lingen/Ems
Anmeldung bei: MEMA Netzwerk der Emsland GmbH
Christa Böhnke
05931 / 444019
anmeldung.emslandgmbh@emsland.de

Welche Auswirkungen bringt die Digitalisierung der Arbeitswelt in der Blechfertigung? Wie lässt sich der klassische Baugruppenbau durch eine vernetzte Fertigung optimieren?

Wir freuen uns, Ihnen zur Beantwortung dieser und Ihrer ganz persönlichen Fragen einen Experten von einem der führenden deutschen Hersteller für Blechbearbeitungsmaschinen präsentieren zu können.

Viele von Ihnen haben Maschinen aus dem Haus TRUMPF im Einsatz. Nutzen Sie gerne die Gelegenheit, uns bereits im Vorfeld Ihre Fragen zur Automatisierung der Blechbearbeitung zu stellen. Wir geben Ihre Fragen anonymisiert an TRUMPF weiter, die dann im Laufe des Vortrages Bezug dazu nehmen.

Themenüberblick: 

Aktueller Stand und Potenziale der Blechfertigung
- Heutige Trends und Herausforderungen für die Blechfertigung
- Potenziale durch Prozesslösungen und Industrie 4.0
- Auswirkungen auf die Arbeitswelt

Mit der Beratung für vernetzte Fertigung zur Smart Factory – Praxisbeispiele
 - Motivation für ein Beratungsangebot zur vernetzten Fertigung
 - Vorgehen bei der Beratung für vernetzte Fertigung
 - Phasenmodell zur Entwicklung einer Smart Factory in der Blechfertigung
 - Vorstellung von Praxisbeispielen inklusive Erkenntnisse der Analyse und Ergebnisse der Umsetzung

Referent:


In Zusammenarbeit mit: