Veranstaltungen





Controlling digital - Digitale Finanzbuchführung als Zukunftsmodell

Termin: 09.12.2021 , 17:00 - 19:00
Veranstalter: IHK Osnabrück-Emsland Grafschaft Bentheim in Zusammenarbeit mit dem MEMA-Netzwerk
Veranstaltungsort: Online-Seminar
per Videokonferenz
mit MS Teams
Anmeldung bei: MEMA Netzwerk der Emsland GmbH - bitte online anmelden (grüner Button rechts)
Christa Böhnke
05931 / 4939 604
Anmeldeschluss: 06.12.2021, 15:00 Uhr
Oft als notwendiges Übel abgestempelt, haben viele Unternehmen während der Corona-Zeit gemerkt, wie wertvoll eine zeitnahe Finanzbuchführung ist. Nur so stehen tagesaktuelle und aussagekräftige Auswertungen bereit, wie sie z. B. im Rahmen der Anträge für die Corona-Hilfen in den letzten Monaten gefordert wurden. 

Dabei benötigen Unternehmen nicht nur in Krisenzeiten aktuelle Zahlen. Sie sind vielmehr die Basis für ein Controlling, das die Wettbewerbsfähigkeit verbessern und auch den Erfolg des Unternehmens positiv beeinflussen kann. 

Dipl.-Jurist (Univ.) Christian Goede-Diedering, DATEV eG, zeigt den Zusammenhang zwischen Prozessoptimierung und Digitalisierung im Rechnungswesen auf. Außerdem werden u. a. folgende Fragen beantwortet:

  • Welche Anforderungen bestehen an die Finanzbuchführung aus der Unternehmenssteuerung? 
  • Was bedeutet „Qualitäts-BWA“, wie sie nicht nur Banken fordern? 
  • Was ist zu tun, damit tagesaktuelle, jederzeit online verfügbare Steuerungsdaten genutzt werden können?

Referent:


Dipl.-Jurist (Univ.) Christian Goede-Diedering arbeitet seit mehr als 21 Jahren bei der DATEV eG und ist dort in den letzten 11 Jahren überwiegend als Speaker und Referent für IHKs, HWKs und Wirtschaftsverbände im Einsatz.